Die Jugendfeuerwehr Winterlingen
Über uns Ausbildung News / Termine Fotogalerie Intern Fun Links Kontakt
 

News / Termine

News

Helfertag wieder ein voller Erfolg

Die Grundschüler der Grundschulen Benzingen und Winterlingen besuchte am 25.10.2013 die Freiwillige Feuerwehr Winterlingen. Die Jugendfeuerwehr Winterlingen hat zum 4mal zum Helfertag ins Feuerwehrhaus in Winterlingen eingeladen. Der Helfertag wird Baden-Württemberg-weit von allen Blaulichtorganisationen durchgeführt. Insgesamt 39 Mädchen und Jungen wurden in 3 Stunden ein Einblick in die Thematik rund um die Feuerwehr gewährt. Die Schülerinnen und Schüler mit Ihren Lehrerinnen durchliefen drei Stationen. In der ersten Station erfuhren sie wie Feuer entsteht und welche Gefahren von Schadensfeuer ausgehen können. Es erfolgte z.B. die Demonstration einer Staubexplosion. An der Station zwei wurde anschaulich das Absetzen des Notrufes gezeigt. Aus jeder Gruppe durfte ein Kind selbst die 112 wählen und dem Leitstellendisponenten erklären, dass im Feuerwehrgeräthaus ein Feuer ausgebrochen ist und dringend Hilfe benötigt wird. Anschließend erfuhren sie was nach dem Absetzen des Notrufes bei der Feuerwehr passiert, von der Alarmierung der Feuerwehrleute bis zum Ausrücken im Feuerwehrhaus. Das Verhalten im Brandfall und wie die sichere Flucht aus einem verrauchten Raum glückt, erfuhren die Schüler am eigenen Leib. Die Jugendfeuerwehr Betreuer hatten einen Raum mit Übungsrauch vorbereitet, der von den Schülerinnen und Schülern durchquert wurde. Die letzte und dritte Station wurde auf dem Hof des Feuerwehrhauses aufgebaut. Hier durften die Kinder mit einem Firetrainer und Übungslöschern die Brandbekämpfung praktisch üben. Zum Abschluss konnten sie die Feuerwehrfahrzeug und die darin befindenden Gerätschaften begutachten.

25 Jahre Jugendfeuerwehr Winterlingen

Bei bestem Wetter ging es morgens um 9:00 Uhr mit der Jugendfeuerwehrolympiade für die Jugendfeuerwehren des Zollernalbkreises und des Nachbarkreis Sigmaringen los.
13 Gruppen konnten sich bei unterschiedlichen Wettkämpfen und Spielen aneinander messen.
Hier mussten sie sich Aufgaben wie beispielsweise, wer kann sich am längsten an einem Boxsack festhalten oder wer kann 3 C-Druckschläuche am häufigsten innerhalb einer vorgegebenen Zeit flechten, stellen.
Parallel dazu konnten sich die kleinen Besucher auf einer Spielstraße, in der Hüpfburg oder an der Spritzwand vergnügen.
Sehr interessant waren auch die Fahrten mit Feuerwehrfarzeugen oder auch die Fahrt mit dem Teleskopmast des Multistar in luftige Höhen.
Des Weiteren fanden im Laufe des Tages mehrere Brandvorführungen wie Fettexplosionen statt. Dabei hatten die Besucher die Möglichkeit auch mal die Handhabung eines Feuerlöschers auszuprobieren.
Den ganzen Tag über war für das leibliche Wohl, unter anderem auch mit Kaffee und Kuchen, bestens gesorgt.

Impressionen>>

Deutscher Nationalpreis für die Jugendfeuerwehr

im Rahmen einer Feierstunde im Hamburger Rathaus wurde Anfang Juni 2013 der Deutsche Nationalpreis 2013 den Deutschen Jugendfeuerwehren verliehen. Damit würdigte die Deutsche Nationalstiftung das ehrenamtliche Engagement und die gesellschaftliche Integrationsleistung aller Jugendfeuerwehren in Deutschland.
mehr >>

Archiv

Neue Trikots für die Jugendfeuerwehr
Winterlinger Bank sponsort neue Zeltplane
Betreuer erhalten Ehrennadel der Jugendfeuerwehr Baden-Württemberg
Jugendfeuerwehr senkt Eintrittsalter

Termine

Moment gibt es keine aktuellen Termine
 
Vorherige Seite